Personenaufzug für Einfamilienhaus

Wer bereits beim Neubau eines Einfamilienhauses an einen Personenaufzug denkt, ist für das Alter bestens gerüstet. Der Einfamilienhaus Personenaufzug macht es möglich, dass man auch mit einer Gehbehinderung andere Geschosse im Haus erreichen kann und somit immer flexibel bleibt.Aufzug für privates Wohnhaus

Wer einen Personenaufzug für das Einfamilienhaus nachträglich installieren möchte, findet einige Unternehmen, die sich auf diese Problematik spezialisiert haben. Es gibt Lösungen für den Personenaufzug-Einbau, die sich außerhalb aber auch innerhalb des Hauses bewährt haben.

Die Frage der Kosten für eine Installation ist in jedem Fall nicht pauschal zu beantworten, da je nach Einfamilienhaus und Art des zu installierenden Aufzuges die Preise stark variieren können. Lassen Sie sich für den Personenaufzug im Einfamilienhaus am besten mehrere Angebote erstellen und vergleichen Sie die Preise in aller Ruhe.

Personenaufzug beschreiben - Angebote erhalten

Kosten für einen Personenaufzug im Einfamilienhaus

Im Privathaus einen Personenaufzug installieren

Moderner Personenaufzug im Privathaus

Wie bereits erwähnt, ist die Frage nach den Kosten für einen Personenaufzug im Einfamilienhaus (auch Privataufzug genannt) nicht so einfach zu beantworten. Neben Aspekten wie Ausstattung und Ort des Einbaus ist für die Ermittlung der Kosten vor allem auch die Anzahl der Geschosse relevant. Üblicherweise wird ein Privataufzug häufig vom Erdgeschoss in ein darüber liegendes Geschoss führen. Sollte jedoch noch ein Kellergeschoss sowie eine zweite Etage überwunden werden müssen, so erhöhen sich auch die Kosten für den Aufzug im Privathaus.

Folgende Punkte sind für die Kostenermittlung ausschlaggebend:

  • Anzahl der zu überwindenden Geschosse bzw. Anzahl der Haltepunkte des Personenaufzuges bzw. Privataufzuges
  • Ausmaß des Privataufzugs bzw. die zulässige Gesamtbelastung (Nutzlast)
  • Geschwindigkeit des Aufzugs bzw. mit welcher Technologie wird der Personenaufzug angetrieben?
  • Ist der zu installierende Aufzug evtl. eine Sonderanfertigung (z.B. Glasaufzug), so muss mit zusätzlichen Kosten gerechnet werden.

Kosten für den laufenden Betrieb & Unterhaltung eines Aufzugs im Einfamilienhaus

Da ein Aufzug bei nicht fachgerechter Wartung ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen kann, ist es erforderlich diesen in regelmäßigen Abständen einer Wartung zu unterziehen. Weiterhin müssen Personenaufzüge im Zeitraum von zwei Jahren einer TÜV-Prüfung unterzogen werden. Auch hierfür fallen Kosten an, die vom Eigentümer zu tragen sind. Wie für alle anderen technischen Geräte und Einrichtungen fallen selbstverständlich auch für den Betrieb eines Personenlifts Stromkosten an, die bei der Planung bzw. Aufstellung der Gesamtkosten berücksichtigt werden sollten.

Hersteller von Personenaufzügen / Privataufzügen

Je nach Art und Umfang der benötigten Aufzugslösung bieten einige Hersteller spezielle Lösungen für Homelifte im Einfamilienhaus. Ein Hersteller von Aufzügen und Liften für den Einbau im Einfamilienhaus ist ThyssenKrupp Encasa. Dieser Anbieter bietet bereits seit vielen Jahren sehr hochwertige Lösungen in Sachen Privataufzüge. Weitere Aufzüge für den Einsatz im Einfamilienhaus bietet Garaventa Lift an.

Jetzt Angebote erhalten