Treppenlift Beratung

Seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts expandiert der Markt der Treppenlifte und Treppenaufzüge in Deutschland stetig. Was damals nur ein Nischenangebot darstellte, gehört heute zum Standardrepertoire vieler großer Firmen wie zum Beispiel ThyssenKrupp Encasa. Die stete Alterung der Gesellschaft trägt ihr Übriges dazu bei, dass Treppenlifte eine immer größere Nachfrage verzeichnen. Um einen Überblick über den vielschichtigen Markt zu erlangen, bietet sich eine Treppenlift Beratung an.

Eine Treppenlift Beratung spart KostenDie Inhalte einer Treppenlift Beratung

Eine unabhängige Beratung über die vielen Treppenlift Modelle ist vor allem dann vonnöten, wenn ein individueller Treppenaufzug installiert werden muss. In Neubauten einen Treppenlift mit einzuplanen, stellt normalerweise kein Problem dar.

Eine Treppenlift Beratung umfasst in erster Linie eine Preisberatung, denn ein Treppenlift ist eine kostspielige Investition. Im Schnitt beginnt die Anschaffung bei 8.000 Euro, abhängig von den baulichen Voraussetzungen, in die der Treppenlift eingefügt werden muss. Besonders bei Altbauten oder bei schmalen, kurvigen Treppen sowie bei der Installation von Treppenliften für die Wendeltreppe sind der Aufwand und die damit verbundenen Kosten deutlich höher.

Neben dem finanziellen Aspekt ist auch der Service bei einer Treppenlift Beratung von großer Bedeutung, schließlich entspricht ein Ausfall einer deutlichen Einschränkung der eigenen Mobilität. Der Reparatur- und Wartungsservice muss deshalb jederzeit erreichbar sein und schnell handeln – das alles am besten kostenlos.

Auch hier lässt sich der Bogen zu den Finanzen schlagen, denn viele Anbieter locken mit preisgünstigen Treppenliften, die dann aber hohe Folgekosten im Servicebereich mit sich ziehen. Das kann später zu unschönen Überraschungen und unerwarteten Kosten führen. Bei einer Treppenliftberatung muss deshalb unbedingt auch das Kleingedruckte beachtet werden.

Keine Katze im Sack kaufen

Viele Treppenlift-Anbieter stellen interessierten Kunden probeweise einen Treppenlift zur Verfügung, damit sich diese von der Handhabung und dem Komfort überzeugen können. Bei entsprechenden Aktionen kann dies sogar gratis vonstatten gehen. Guten Gewissens kann man sich dann für oder gegen ein Modell entscheiden.

Die Treppenlift Beratung umfasst in ihrer Endstufe auch alle bürokratischen Formalitäten wie die Zustimmung des Vermieters oder sonstige Gutachten, die einen Treppenlift am Geländer zulassen. Service- und kundenorientierte Treppenlift-Hersteller sollten diese Leistungen selbstverständlich bei einer Beratung anbieten.