Treppenlifte im Preisvergleich

Ob im Neubau oder im Altbau – ein Treppenlift ist stets eine kostspielige Investition, die es im Voraus gut zu überdenken gilt. Auf der anderen Seite aber ermöglicht ein Treppenlift Betroffenen ein uneingeschränktes Leben in ihren eigenen vier Wänden, die sie ansonsten für ein Krankenhaus oder ein Pflegeheim verlassen müssten. Mit einer pragmatischen Kosten-Nutzen-Analyse kommt man hier nicht weit, dennoch ist ein Treppenlift Preisvergleich angebracht.

Hier gehts zum Preisvergleich

Alle Kosten beim Preisvergleich berücksichtigen

Besser einen Treppenlift Preisvergleich durchführenIn der Regel bleibt ein Treppenlift fünf bis zehn Jahre eingebaut, wenn man vom kurzfristigen Bedarf zum Beispiel aufgrund einer Verletzung absieht. In dieser Zeit fallen neben den Anschaffungskosten noch Wartungs- und Reparaturkosten an, die oft im ersten Moment nicht berücksichtigt werden. Hieraus entstehen auch eklatante Unterschiede beim Treppenlift Preisvergleich der Hersteller. So bieten manche Treppenlift Anbieter einen Gesamtpreis an, der zwar höher erscheinen mag, dafür aber ein Service-Komplett-Paket bietet, andere wiederum locken mit günstigen Preisen und zusätzlichen Honoraren für sämtliche Hausbesuche. Letzteres ist im Endeffekt oft teurer als die finanziell aufwändigere erste Variante.

Worst Case: der Notfall

Beim Treppenlift Preisvergleich reicht es aber nicht aus, nur die Kosten und Treppenlift Preise gegeneinander abzuwägen. Es besteht wie bei jedem anderen technischen Gerät auch hier die Gefahr eines Defekts, der sich nur selten an die Öffnungszeiten der Geschäftsstellen hält. Gerade dann, wenn sich die eigenen Lebensbereiche über mehrere Stockwerke erstrecken, ist man ohne einen funktionsfähigen Treppenlift in einer Notlage, die schnellstens behoben werden muss. Ein Reparaturservice sollte aus diesem Grund jederzeit erreichbar und zügig vor Ort sein, um auch nachts, am Wochenende und feiertags für einen intakten Treppenlift zu sorgen. Wenn man in einem solchen Fall auf Drittanbieter zurückgreifen muss, treibt dies den Treppenlift Preis in die Höhe.

Informationen einholen und Treppenlift-Preise vergleichen

Im Zeitalter des Internets sind nötige Angebote der Treppenlift Hersteller sowie Kundenmeinungen und Preisvergleiche innerhalb kürzester Zeit eingeholt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der lässt sich von den Treppenlift Anbietern testweise einen Treppenlift einbauen und probiert diesen über ein bis zwei Wochen aus. So kann man sich mit der Handhabung vertraut machen und das Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilen, bevor man sich anhand des Treppenlift Preisvergleichs für das passende Modell entscheidet.

Wem die dauerhafte Installation eines Treppenliftes dennoch zu teuer ist, der greift am besten auf mobile Systeme oder einen zu mietenden Treppenlift zurück. In besonderen Fällen steuern auch die Krankenkassen oder bei einem Arbeitsunfall die Berufsgenossenschaften einen Anteil der Anschaffungskosten bei.